Der Schlangenschrein und Lady Vashj

Von einem Verräter der Hasskämme erfuhren die Klingen, nach dessen Befreiung, dass sich unter den Zangarmarschen ein riesiger Komplex befand welcher von den Naga die “Höhle des Schlangenschreins” genannt wurde. Angeleitet von dem Verräter konnten sich die Klingen Zugang zu dem Heiligtum von Lady Vashj verschaffen.

Ihre Generäle,

Hydross der Unstete, ein verrückt gewordener Wasserelementar,

der Schrecken aus der Tiefe, ein riesiger Fisch der aus Versehen geangelt wurde,

Leotheras der Blinde, ein angehender Dämonenjäger, welcher selbst Vashj zu unberechenbar schien,

Tiefenlord Karathress, der General der Naga-Armee von Vashj,

Morogrim Gezeitenwandler, der Herr über die Murloc-Armee,

konnten von den Klingen besiegt werden. Da stand sie nun, in die Ecke gedrängt und alleine, Lady Vashj, sie konnte sich der unerbittlichen Angriffe der Klingen für sehr lange Zeit erwehren doch unsere Angriffe prasselten auf sie ein wie Bienenstiche auf einen Tyrannosaurus Rex. Eine kleine Schwächephase konnten die Klingen für den Sieg über Lady Vashj nutzen.